Mit unserer Waldbühne ist ein friedlicher, kleiner Platz entstanden, der uns die Möglichkeit bietet diesen individuellen Naturraum mit Musik, Tanz oder anderen Ideen zu bereichern. Ein ruhiger Ort inmitten intakter Natur, der vielleicht dazu beitragen darf uns unserer Seele wieder ein Stückchen näher zu bringen.

Auf dieser Seite kündigen wir die geplanten Veranstaltungen rechtzeitig an.

Das erste Waldkonzert wird von den tastenReich-Künstlern Lars David Kellner (Klavier), Katalin Remitzki (Querflöte) und Susanne Sperrhake (Moderation und Rezitation) veranstaltet. Es findet am Samstag, den 07. September 2019 um 16.00 Uhr statt.

Achtung: Das Konzert entfällt leider wetterbedingt!

(Ausweichtermin bei schlechtem Wetter ist Sonntag, der 08.September 2019)

Die Plätze sind limitiert, daher bitten wir um Anmeldung vorab (per mail an: Susanne.sperrhake@gmx.de)

Die tastenReich-Künstler Katalin Remitzky, Susanne Sperrhake und Lars David Kellner präsentieren originale Werke für Flöte, Rezitation und Tasteninstrumente. In diesem Konzert läßt der Pianist Lars David Kellner bekannte Solowerke von Janacek erklingen, die Flötistin Katalin Remitzky brilliert mit Iberts technisch wie musikalisch herausforderndem ‚Piece‘. Dramatischen Mittelpunkt des Nachmittags bildet ein Konzertmelodrama von Franz Liszt mit Susanne Sperrhake als Rezitatorin und Lars David Kellner am Steinway. Ein besonderes Schmankerl stellen einige Stücke des asiatischen Komponisten Isida für Metallophon dar, die Lars David Kellner als Premiere auf einem Tastenglockenspiel aufführt. Virtuose Duos für Flöte und Klavier sorgen zum Ausklang für ein musikalisches Klangfeuerwerk.

Parkmöglichkeiten schicken wir Ihnen bei Anmeldung per mail zu.

Waldbühne

Infos folgen in Kürze.